tumbling forward a.jpg
DSC02130.jpg

Peter Teuschel

Manche kennen mich schon in anderen Rollen: Ich lebe und arbeite als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in München. Außerdem bin ich Autor mehrerer Bücher und als Blogger aktiv (www.Schraeglage.blog).


Im Bereich der Fotografie nehme ich an internationalen Wettbewerben teil und habe hier mehrere Ehrentitel errungen, z.B. MPSA (Master Photographic Society of America). Immer öfter bin ich im Bereich der Wettbewerbsfotografie auch als Juror aktiv.


In den letzten Jahren hat sich, beginnend mit meiner Fotoserie "Strange days", zunehmend auch die konzeptionelle Kunst bei mir durchgesetzt. Ausgehend von meiner Erfahrung mit Menschen mit wahnhaften, halluzinatorischen oder illusionären Erlebnissen setze ich zunehmend auf die künstlerische Darstellung solcher Inhalte - fühle mich dabei aber einer ästhetischen Ausdrucksweise verpflichtet. 


Mittlerweile gibt es mehrere Fotoserien, die in ähnlicher Weise ungewöhnliche und subjektive Sichtweisen vermitteln.